Lípa Musica in Oybin

Der beliebte Prolog, der schon über mehrere Jahre der eigentlichen Konzertreihe von Lípa Musica vorangeht und in der imposanten Burgruine über Oybin stattfindet, stellt in diesem Jahr einen der führenden Vertreter der jungen Generation tschechischer Violin-Solisten, Jiří Vodička, vor. Ähnlich wie der vom Festivalpublikum geliebte Josef Špaček ist auch er trotz seiner Jugend nicht nur ein Solist mit internationalem Ruf, sondern auch Konzertmeister unseres führenden Orchesters, der Tschechischen Philharmonie. Er wird oft als tschechischer Paganini bezeichnet. In dem gleichnamigen Programm erklingen nicht direkt Beispiele der Kompositionen dieses Teufelsgeigers. Lassen Sie sich jedoch durch die Leichtigkeit, Elegie und unglaubliche Virtuosität von Jiří Vodička begleitet vom renommierten Tschechischen Kammerorchester in einem effektvollen Querschnitt des klassischen und romantischen Repertoires aus Böhmen und der Welt begeistern. Heute um 21  Uhr in der Bergkirche Oybin! Letze Karten am Abendkasse vor dem Konzert!