Magdalena Kožená

ERÖFFNUNGSKONZERT DES 17. MHF LÍPA MUSICA
KONZERT FÜR DEN LANDKREIS LIBEREC

IL GIARDINO DEI SOSPIRI
Magdalena Kožená – Mezzosopran
Collegium 1704 & Václav Luks
Vinci / Gasparini / Marcello / Sarri / Händel

Das Internationale Musikfestival Lípa Musica wird den siebzehnten Jahrgang im Jahr 2018 mit einer außergewöhnlichen Veranstaltung beginnen. Die Konzertreihe wird am 17. September im Städtischen Theater in Jablonec nad Nisou mit dem feierlichen Eröffnungskonzert, das gleichzeitig das Konzert für den Landkreis Liberec ist, eröffnen. Das Programm Il giardino dei sospiri begleitet eine der berühmtesten Mezzosopranistinnen der Opernwelt, Magdalena Kožená, zusammen mit dem Ensemble Collegium 1704, unter der Leitung von Václav Luks. An dem besonderen Galaabend wird die Ikone der Oper einige Stücke der italienischen Barockoper und auch Kantaten von Georg Fridrich Händel singen. Die großartige musikalische Kunst von Magdalena Kožená wurde bereits am Anfang ihrer professionellen Karriere erkannt. Heute gehört Frau Kožená zu den anerkannten Sängerinnen, die zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Opernwelt gehört und die in der ganzen Welt für ihre Auftritte sehr geschätzt wird. Ihr Auftritt in Jablonec nad Nisou wird die einzige Station in Böhmen dieses einzigartigen Projektes sein.

Foto: (c) Esther Haase, DG